• Patrick am Gletscher am Kitzsteinhorn
  • Patrick im Fotoshooting
  • Patrick im Fotoshooting
  • Patrick der leidenschaftliche Percussionist
  • Patrick der leidenschaftliche Percussionist
  • Patrick im Fotoshooting
  • Patrick Traxler im Weingarten
  • Patrick Traxler im Weingarten
  • Patrick Traxler beim Ausschank im Schmankerlmarkt
  • Patrick Traxler im Weingarten
  • Patrick Traxler im Weingarten mit Freundin Steffi
  • Patrick Traxler im Weingarten mit Freundin Steffi
  • Patrick Traxler im Weingarten mit Freundin Steffi
  • Patrick Traxler im Weingarten mit der Mama
  • Brüderduo Patrick und Rafi
  • Patrick im Studio
  • Patrick im Fotoshooting
  • Patrick im Fotoshooting
  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
/ 18

Patrick Traxler

Patrick Traxler versteht es, als gelernter Friseur, den richtigen Schnitt zu setzen. Als ältester Spross der Familie ist er auch der „Tausendsassa“ unter ihnen. Er ist kein Kind von Traurigkeit, versteht es zu leben und leben zu lassen. Damit vereint er in sich Eigenschaften die für das Familienweingut maßgeblich sind. Patrick Traxler verkauft.

Patrick Traxler steht zu den Familienweingut Traxler Produkten. Aus Überzeugung. Er war Barmixer und kennt die Produkte der Konkurrenz. Saft ist nicht gleich Saft, Wein nicht gleich Wein. Davon hat er sich in der Saisonarbeit als Kellner und Barmann immer wieder überzeugt. Es fällt es ihm daher auch leicht, die Produkte des Familienbetriebes mit in die Ferne zu nehmen und nicht nur verkosten zu lassen.

Der Körper in der Ferne, das Herz daheim

Patrick Traxler ist ein Familienmensch. Der sensible Frühzwanziger hängt an seinem Zuhause, an seinen Großeltern und an der Gegend. Hat er frei, dann haut er schon mal gerne drauf und zwar auf das Schlagzeug. Seine Musikalität hat ihm auch die Türen in der Ferne geöffnet. Schon in seiner ersten Saison, spielte er in Salzburg umgehend bei der Ortsmusik und der örtlichen Musikband mit. Ein wichtiger Umstand, denn wer dazu gehört kann auch etwas erzählen. Aber auch zu Hause ist Patrick vor allem gerne hinter der Schank. Und wenn es die Freizeit zuläst ist er da und hilft am Schmankerl Markt mit. Er liebt die Arbeit mit Menschen und tollen Produkten. Die Kundennähe hat er sich in seinem Lehrberuf angeeignet. Und auch das Verständnis für den Stadtmenschen. Denn Wien war für ihn anfangs eine fremde Welt. Aber bald lernte er auch deren Vorzüge zu schätzen und begann auch dort, seine Heimat und Herkunft anzupreisen.

Patrick Traxler – der Musikant

Patrick der Tausendsassa ist momentan beim Bundesheer in Eisenstadt, ganz in der Nähe seiner Freundin Stefie, die auch im Burgenland wohnt. In Mattersburg ist er gelandet und hat damit wieder einmal für Überraschung in der Familie gesorgt.  Denn auch hier gliederte er sich gleich in die Reihe der Musiker ein. Sein erster Weg führte ihn zum Mattersburger Musikverein. Viel Gefühl für Rhythmus und ein gutes Flascherl Wein im Handgepäck haben ihm die Türen geöffnet.
drücken Sie "Enter" um zu suchen